Anstatt eine dicke Imagebroschüre zu produzieren, haben wir uns hier gemeinsam mit dem Kunden für eine flexible Lösung entschieden: Imagekarten.

Die Karten liegen zusammen mit der Weinliste in einem Image-Papier im DINA3-Format, das als DINlang-Umschlag für den postalischen Versand dient. Jedes Jahr kommt eine neue Karte mit einem neuen Thema hinzu, sodass stets aktuell aus dem Weingut berichtet werden kann. Welche Karten für den jeweiligen Endkunden in den Umschlag gesteckt werden, kann das Weingut je nach Abnehmer entscheiden.

zurück