of

Aus altmodischen Weinetiketten sollten wir etwas Modernes machen. Das markante Züblin-Gebäude in Form eines transparenten, filigranen Glasbaus, ebenso wie das dazu im Gegensatz stehende wuchtige Zübli-Logo waren ein absolutes Muss in der Vorgabe der neuen Weinetiketten. Die Gebäude-Illustration haben wir modernisiert, das Logo beibehalten (aber die gelbe Farbe herausgenommen).

Die Etiketten wurden in Kleinauflage produziert, veredelt mit Relieflack (Quellack) und der Eindruck der Weiß- und Rotweine erfolgt jährlich auf dem Vorderetikett durch Goldheißfolienprägung.

zurück