Nach Übernahme der Villa Raczynski durch das Kolping Bildungswerk Württemberg sollte ein Imagebuch über die spätbarocke Bregenzer Villa entstehen. Historisches, kleine Anekdoten und Kuriositäten recherchierte Bettina Meister in monatelanger Arbeit und in vielen Gesprächen mit Schwester Agnes, um sie in den Buchtexten für nachfolgende Generationen festzuhalten. Gleichzeitig wird der Bildungsauftrag von Kolping darüber kommuniziert. Die Bilder von Frank Paul Kistner zeigen sowohl die Schönheit als auch die "Stimmungen" der Villa. Das Buch wurde im renommierten Hohenheim-Verlag und mit ISBN-Nr. verlegt.

zurück