Der Firmenname des Kunden existierte bereits. Durch internationalen Geschäftsverkehr sollte die Betonung auf "Made in Germany" bzw. "Made in Deutschland" - also de-made liegen. Wir haben das Logo überarbeitet, Briefbogen, Visitenkarte und Praxisschild dazu umgesetzt. Ebenso wie Imagebroschüre und Webseite.

zurück

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.